Das richtige Zubehör

Bevor Sie die Meerschweinchen in das neue Heim bringen, sollten Sie das Gehege und das Zubehör kaufen. Bei Ankunft der Meerschweinchen sollte bereits der fertig eingerichtete Stall auf die neuen Hausgenossen warten.

Meerschweinchengehege:

Diese gibt es in zahlreichen Formen, Materialien und Varianten. 2 Meerschweinchen brauchen mindestens ein großes Gehege mit einer Fläche von 1,20 x 0,60m. Die Höhe sollte mindestens 45 cm sein. Die angegebenen Maße sind Mindestmaße – je größer das Gehege desto besser! Meist ist ein Selbstbau am besten geeignet. Siehe auch unsere Beispiele unter Selbstbauten.

Häuschen:

Häuschen sind am besten aus Holz und nicht zu klein. Meerschweinchen nagen gerne und viel – ein Holzhäuschen ist also nicht nur ein Ort zum Verstecken, sondern wird auch gerne zum Nagen verwendet. Die Öffnungen müssen groß genug für das Meerschweinchen sein. Vor allem sollten mindestens 2 Ausgänge vorhanden sein, damit immer eine Fluchtmöglichkeit gegeben ist. Gekaufte Häuschen müssen deswegen meist „umgebaut“ werden. Gut geeignet sind auch Häuschen, die man als „Aussichtsplattform“ verwenden kann.

Sonstiges Zubehör:

Hängematten, Korkröhren, Weidenbrücken oder Holztunnel nehmen Meerschweinchen auch gern als Zufluchtsort, Versteck und als Ort der Geborgenheit an.

Futter- & Wassernapf

Der Futternapf sollte am besten aus Steingut, nicht zu klein und schwer sein, damit er nicht umkippen kann.

Eine Wasserflasche mit Kugelventil. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese Wasserflaschen sehr praktisch sind. Bei Wassernäpfen verunreinigt das Wasser sehr schnell durch Futter oder Einstreu und wenn der Napf mal umkippt, schwimmt alles im Käfig. „Flaschen“ müssen täglich mit einer Flaschenbürste gereinigt werden, um der Algenbildung vorzubeugen!

Heuraufen:

Bei vielen gekauften Ställen sind Heuraufen als Gitterstäbe dabei – diese sind recht unpraktisch, da die Meerschweinchen gerne darin schlafen und durch die Gitter eine Verletzungsgefahr für die Tier besteht (Beinbruch, Zerrungen etc.). Es gibt Heuraufen aus Kunststoff, die außen am Stall angebracht werden; eine sinnvolle Alternative, die den Meerschweinchen keinen Platz im Gehege wegnimmt und das Heu sauber hält. Eine weiter Möglichkeit ist auch die Heusocke. Eine alte Socke unten aufschneiden, Heu reinstopfen und von der Decke des Geheges runterhängen lassen, so dass die Meerschweinchen es noch erreichen können. Dann sind die Tiere beschäftigt und das Heu bleibt sauber. Alternativ gibt es im Zoofachhandel auch aus Metall „Futterkugeln“ zu kaufen!

Einstreu:

Als Einstreu sind im Zoofachhandel verschiedenste Kleintierstreu (gepresste Strohpellets, Hobelspäne usw.) erhältlich. Bei diesen ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass sie nicht stauben, denn das bekommt den empfindlichen Atemwegen der Tiere nicht. Auch Hanfstreu hat sich bewährt. Katzenstreu sollte nicht verwendet werden, da die Folgen schwere Verdauungsstörungen sein können und den Fußsohlen schaden, sie sogar wund werden lassen, was zu Ballenabszessen führen kann.

Toilette:

Einige Meerschweinchen werden stubenrein. Im Gehege sucht es sich einen festen Platz, an dem es seine „Geschäfte“ verrichtet. Dort können Sie dann eine kleine Nagertoilette mit Stroh und/oder Einstreu platzieren – das erleichtert die regelmäßige Reinigung.

Transportkiste:

Sehr gut eignet sich die im Handel erhältliche Transportkiste/Box. Darin ist ein sicherer und gut geschützter Transport möglich. Für den regelmäßigen Tierarztbesuch, den Transport in den Garten oder für den Weg ins Urlaubsdomizil, lohnt sich diese Anschaffung. Immer.

Tipp: Eine mit einem unifarbenen Tuch/Handtuch ausgestattete Transportbox bietet dem Tierarzt die Möglichkeit Urin + Kot direkt zu beurteilen!

Hier einige Tipps für Links von Anbietern für Zubehör:

Tierische Wohnkonzepte

Kleintiervilla – Artgerechte Tierhaltung

Bei uns erhalten Sie Holzkäfige für Kleintiere speziell auf Ihre Wünsche angepasst. Maße, Holzart und Farbe können auf Wunsch geändert werden. Die verwendeten Materialien sind natürlich ungiftig und seit vielen Jahren bewährt. Jeder Käfig ist in jedem Maß lieferbar. Sie können uns auch ganz eigene Ideen und Skizzen präsentieren, die wir dann umsetzen.
 info@kleintiervilla.de

Link